TSV Tarp e.V. - Geschäftsstelle
Öffnungszeiten

Dienstag von 19:00 - 20:30 Uhr
Freitag     von 09:00 - 10:30 Uhr
Telefon (04638) 1644

Ihre Ansprechpartner »

Mitglied werden »


Judoregionalliga NordIppon Promotion

 

31.12.2016

 

Guten Rutsch und Dankeschön für 2016

 

Die Tarper Judosparte wünscht allen Sportlern, Unterstützern, Sponsoren, Freunden und Eltern der Judoka einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir bedanken uns für all die Hilfe, ohne die wir 2016 nicht wieder so erfolgreich hätten gestalten können. Ohne die finanzielle, tatkräftige und organisatorische Hilfe hätten wir das alles nicht leisten können. In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen und hoffen, dass sie die Judosparte auch weiterhin unterstützen.

 

Guten Rutsch und vielen Dank,

 

Vorstand und Trainerteam der TSV Tarp Judosparte


Dezember 2016

 

Gürtelprüfungen im TSV Tarp

 

Traditionell ist vor Weihnachten in der Judosparte des TSV Tarp noch einmal Prüfungszeit. Während die jüngsten Judokas in den Trainingsstunden sich auf ihre Aufgaben zum weiß-gelben und gelben Gurt vorbereiteten, nutzten die älteren Athleten ab Orangegurt das zusätzliche Trainingsangebot am Freitag.
Die Lehrgänge waren gleichzeitig bezirksoffene Kurse und wurden auch von Judokas aus anderen Bezirken genutzt. So standen bis zu 30 Prüfungswillige auf der Matte und wurden von Katharina, Jan, Lars und Bengt intensiv in Stand und Boden vorbereitet. Die Prüfung zum Blau- und Braungurt fand auf Bezirksebene statt, wurde aber auch von einigen Athleten auf Landesebene wahr genommen. Am Ende konnten die Prüfer Katharina Okur-Zink, Thorsten Lange und Gerd Zboralski allen Prüflingen gute Leistungen bescheinigen und zur bestandenen Prüfung gratulieren.


Katharina, Jan und Bengt hatten auch motivierte Nachwuchsgruppen während
der Trainingseinheiten , die aufmerksam und engagiert alle Techniken in Stand
und Boden eifrig übten. Zur Prüfung zeigten alle Katharina und Jan die
geforderten Prüfungsbedingungen und freuten sich über Urkunde und
die neue Gürtelfarbe.

Für den TSV Tarp bestanden die Prüfung zum

weiß-gelben Gürtel:

Paul-Ole Hollesen, Nic-Luca Hollesen, Emma Gritzke, Bobo Haupthoft,

Gelbgurt:

Wanda Brandt, Ben Theede, Fabian Urban, Adran Urban,

Gelb-Orangegurt:

Mike Pietrek, Evelina Iskakow, Felipe Morales, Luis Morales, Max Detlefsen,
Mika Hoffmann,

Orangegurt:

Timon Krakow, Toni Krakow, Simon Pünjer, Werner Kärcher, Pia Freudenstein,
Marten Otto, Christoph von Rodbertus, John Lukas Weidner, Jan Bergte,
Tim Bergte,

Orange-Grüngurt:

Tom Theede, Nikita Iskakow, Jakob Jeske, Nickels Albrecht, Jannek Hansen,
Carolina Kärcher,

Grüngurt:

Maximilian Knuth-Krins, Andre Matthiassen, Tiziana Krebs

 


15.12.2016

 

Ippon Sports Cup

Mit erfreulichen Podestplätzen kehrten zwei talentierte Nachwuchsjudokas
vom TSV Tarp wieder nach Hause. Der traditionelle Ippon Sports Cup in
Neumünster war für die jungen Tarper der letzte Turniertag nach einer langen
Wettkampfsaison. Nikita Iskakow, U 12 ( 9 bis 11 Jahre ), bis 38 kg, kämpfte
sich aus einem 4er Pool mit sehenswerten Techniken ins Halbfinale.
Nach einer kraftraubenden Begegnung über die volle Kampfzeit von drei
Minuten gewann er das Halbfinale mit hoher Wertung. Doch im Finale
war die Luft raus, und Nikita musste sich seinem Hamburger Gegner geschlagen
geben. Am Ende freute er sich über Platz zwei und die Silbermedaille.
Ebenfalls Platz zwei belegte seine achtjährige Schwester Evelina Iskakow.
Die jüngsten Judokas bestritten ein Bodenkampfturnier. Hier werden
Angriffe oder Verteidigung im Boden bewertet, oder man kann die Begegnung mit
einem Haltegriff beenden. Evelina velor nur ihren Finalkampf und gewann die
Silbermedaille und ein Kuscheltier.


30.11.2016

 

Tarper Nikolausturnier 2016

 

Für die Athleten ist das traditionelle Tarper Nikolausturnier einer der Höhepunkte zum Jahresabschluss im Norden. Dementsprechend lag die Teilnehmerzahl auch wieder bei über 400 Aktiven und bedeutete damit eine nochmalige Steigerung der Meldungen im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings ist damit auch die Obergrenze der Teilnehmerzahl erreicht, um weiterhin einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Erfreulich war auch die Beteiligung von Kämpfern über die Landesgrenzen von Schleswig-Holstein hinaus. Wieder kamen über 100 Kämpfer aus dem benachbarten Dänemark, aber auch Athleten aus Niedersachen und Hamburg waren vertreten und zeigten in allen Altersklassen spannende Kämpfe.
Die routinierten Tarper Organisatoren brachten auch diesmal das Turnier auf sechs Kampfflächen reibungslos über die Bühne. Bei den jüngsten Kämpfern, sechs bis neun Jahre, herrschte in der
vollen Treenehalle eine tolle Stimmung. In gewichtsnahen Pools traten die Kämpfer mindestens dreimal an, so war neben Technik auch eine gute Kondition gefordert. In allen Altersklassen waren Anfänger und Routiniers auf der Matte. Erfreulich war auch wieder die starke Beteiligung bei den Erwachsenen, die das Turnier als willkommende Abwechslung zum wöchentlichen Training nutzten. Am Ende freuten sich alle Teilnehmer über Medaille, Urkunde und ein kleines Geschenk.


Auf diesem Wege möchten wir auch unseren Sponsoren und Unterstützern danken,
die uns 2016 geholfen haben, dass wir Turniere, Meisterschaften, Ferienlehrgänge
und Freizeitfahrten ausrichten und besuchen konnten.
Die Spartenleiter, Trainer und Judokas bedanken sich bei:

Team-Baucenter Eggebek, Team-Tank Tarp, Fleischerei Neuwerk, Eggebek, Uhlen-Apotheke, Tarp, VR-Bank, Tarp, Treenetaler, Tarp, mac IT-Solutions, Flensburg,

außerdem bei Thomas Brückner für die Hallen-Beschallung, bei unseren Tarper Hausmeistern der AB Schule und bei unserem Rettungssanitäter Gerd Wischnewski. Ein großer Dank auch an Familie Kuchenbecker für die tolle Bewirtung der Kampfrichter und Tischbesetzung, und an die vielen Eltern
für die Kuchenspenden.

Das Tarper Trainerteam

Turnier-Ergebnisse der Tarper Judokas:

Altersklasse U 8

Platz 1 Ben Theede,
Platz 2 Patrick Reinhold
Platz 3 Nina Schwierz, Emma Gritzke, Wanda Brandt, Erik Reinhold, Moritz Moll,
Paul Ole Hollesen, Mika Hoffmann, Raik Bollmer, Iver Holm,
Nic-Luca Hollesen, Bjarne Knuth-Krins,

Altersklasse U 10

Platz 1 Evelina Iskakow, Thees Stielow, Toni Krakow, John Lukas Weidner,
Werner Kärcher,
Platz 2 Pia Freudenstein, Max Dethlefsen,
Platz 3 Timon Krakow, Luis Morales, Bjarke Jürgensen,

Altersklasse U 12

Platz 1 Jan Bergte, Tom Theede,
Platz 2 Jakob Jeske, Nikita Iskakow, Felipe Morales,
Platz 3 Jannek Hansen,

Altersklasse U 15

Platz 1 Nickels Albrecht, Maxi Knuth-Krins,
Platz 2 Carolina Kärcher,

U 18, U 21, Senioren

Platz 1 Silas Nielsen,
Platz 2 Bengt Krins, Jönne Jeske,
Platz 3 Andre Matthiassen,

Gerd Zboralski

 

 

Quelle: Klaus Erichsen, Foto KESH


Wir engagieren uns im Kinderschutz
Aktiv im Kinderschutz


Jeder sollte am Sport teilhaben dürfen
Kein Kind ohne Sport


Wir bilden aus: Bewerbt Euch gerne
FSJ Logo


©  2011-2016 TSV Tarp e.V. | Umsetzung & Realisierung: Artur Hirzel, ide stampe GmbH